wehrmachtlexikon

WILLKOMMEN AUF WEHRMACHT-LEXIKON.DE

Dieses Nachschlagewerk bietet Ihnen einen ausführlichen Einblick zu allen Themengebieten der Deutschen Wehrmacht und den angegliederten Formationen. Innerhalb der einzelnen Wehrmachtteile finden Sie u.a. jeweils detaillierte Beschreibungen sowie Bilder zu Auszeichnungen, Uniformierung, Ausrüstung, Waffentechnik und vieles mehr. Neben einer professionellen Aufbereitung der einzelnen Themen, wurde hier besonderes auf eine exate und fundierte Darstellung geachtet.

Schauen Sie sich das doch mal an!

Ihr Team von wehrmacht-lexikon.de

AKTUELLES

Lieber Besucher,
da sich das Wehrmachtlexikon der sachlichen Darstellung der Geschichte verschrieben hat, sind wir natürlich immer an Zeitzeugnissen interessiert!

Das Problem des Alters… Ein Problem ist die Verfügbarkeit solcher Zeugnisse. Je länger der Krieg zeitlich zurückliegt, umso weniger solcher Dokumente existieren. Das Wenige, was noch übrig ist, landet leider und nur allzu häufig in den Händen von Militaria-Sammlern und verschwindet dann spurlos. Dies darf unserer Meinung nach nicht geschehen, denn die Nachwelt hat ein Recht auf Aufklärung und Information, denn gerade dieses Thema hat seinen Ernst und seine Aktualität bis heute nicht verloren.

Sie können einen wertvollen Beitrag zur Erhaltung der Geschichte leisten! Befinden sich in Ihrem Besitz persönliche Zeitzeugnisse aus der Zeit des 2. Weltkrieges wie Wehrpass, Soldbuch, Fotografien, Verleihungsurkunden, Besitzzeugnisse etc. die Ihrem Vater, Großvater oder auch anderen Personen gehören oder gehörten, so möchten wir Sie bitten, uns diese als Teil der Geschichtsdokumentation zur Verfügung zu stellen.

Wir haben die häufigsten Fragen, die uns in diesem Zusammenhang gestellt werden, zusammengefasst und hier aufgeführt:

1.) Ich habe solche Sachen und würde diese gerne zur Verfügung stellen, wie geht dies vor sich? Die Originaldokumente etc. verbleiben in jedem Fall beim Besitzer. Was wir benötigen, sind Kopien davon in eingescannter Form. Weiterhin brauchen wir dazu Ihr schriftliches Einverständnis zur Publikation. Eine E-Mail dazu reicht vollkommen aus.

2.) Ich habe etwas in dieser Richtung aber ich will nicht, dass der Name publiziert wird? Dies respektieren wir natürlich und würden diese Sachen dann anonym publizieren. Ihr schriftliches Einverständnis dazu benötigen wir in jedem Fall.

3.) Ich habe noch Briefe an die Heimat, die mein Großvater nach Hause geschrieben hat. Sind diese von Interesse für das Lexikon? Diese sind von Fall zu Fall anzuschauen und zu prüfen, denn sie können Aufschluss über Standorte und Gefechtsverläufe geben aus Sicht der jeweiligen Personen. Bedingung dafür ist lediglich, ob die Lesbarkeit dieser Dokumente gegeben ist.

4.) Ich habe selber eine Biografie oder eine kurze Zusammenfassung zu einer Person geschrieben, die dabei war. Ich möchte diese gerne dem Lexikon zur Verfügung stellen. Das ist eine gute Sache, denn diese Beschreibungen sind das Salz in der Suppe. Wir werden diese dem Kontext des Lexikons anpassen und mit vorliegenden Informationen vervollständigen. Sind Aspekte vorhanden, die Sie hervorheben wollen, so teilen Sie uns diese Bitte mit.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann nehmen Sie doch einfach mal Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns auf Ihre Nachricht!

Ihr Team von wehrmacht-lexikon.de

NEWS VOM 19.08.2017

Lieber Besucher, unserem Dokumentenarchiv konnte mit dem heutigen Tag eine neue Rubrik hinzugefügt werden. Wir freuen uns besonders, Ihnen ab sofort eine große Auswahl an unterschiedlichen Schießbüchern zeigen zu können. Diese beinhaltet derzeitig folgende Ausführungen:

- Pistole
- Gewehr / Karabiner
- leichtes Maschinengewehr
- 3,7 cm Panzerabwehrkanone
- Panzerschützen

Ihr Team von wehrmacht-lexikon.de

 

WISSENSWERTES

Dieses umfangreiche Projekt bietet Ihnen eine Vielzahl an unterschiedlichen Plattformen für Ihre Nachforschungen. Dazu zählen u.a. neben einem Fachforum auch zwei separat angegliederte Archive für die Bild- sowie die Dokumentenrecherche. Abgerundet wird dieses durch eine interne Datenbank mit nicht weniger als 1000 hinterlegten Suchbegriffen.